wir haben noch geräumige Boxen frei                                            Mobil  0152 563 11512

3 x täglich Futtergabe                                                                       Oder benutzen Sie unser Kontaktformular

Weideservice

 

 

 
 
Steinheim 24.02.2018

 

Bei dem Freispring-Wettbewerb am 24.02.2018 in Steinheim war unser selbst gezogener Nachwuchs sehr erfolgreich.
 
bei den 4 Jähr. Ponys siegte mit 7,9 unsere  "Darco´s Highlight"  von Drogba (Dabuten van Overis) aus der Golden Skarina

 

Unsere erste Veanstaltung

 

Detmold-Schönemark. Pferdefreunde aus der lippischen Umgebung hat es nach Schönemark auf die Reitanlage von Marion de Baey gezogen. Der Zuchtverband für deutsche Pferde (ZfdP) veranstaltete dort eine Pony- und Fohlenschau.

Eine Bewertungskommission beurteilte den Pferdenachwuchs des Westfälischen Pferdestammbuches. Insgesamt 13 Jungpferde von Pferdehaltern aus der Region wurden dafür von der Jury in Augenschein genommen. Jeder der vierbeinigen Teilnehmer wurde dabei einer sorgfältigen Prüfung unterzogen.

 

Zunächst galt es, das Stockmaß der Pferde zu ermitteln. Dann wurden ihnen Haare für die Identifizierung gezogen. Anschließend kontrollierten die Richter den Körperbau und den Bewegungsablauf der Reittiere umfassend, während diese sich auf dem sandigen Geläuf in der Reithalle im Schritt und Trab präsentierten.

„Beim Trab ist es von Vorteil, wenn die Pferde möglichst große Schritte ausführen. Darauf kann man beim Führen recht gut einwirken. Beim Trab ist vor allem Schnelligkeit gefragt", erklärte Pferdehalterin Isabel Mense aus Blomberg, die die Schau organisierte und auch selbst mit ihren Tieren an den Start ging, von denen jeweils zwei mit der Verbandsprämie sowie der Fohlenprämie ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus flossen auch ästhetische Gesichtspunkte wie die Farbe des Felles und die Art der Zeichnung sowie die Gesichtsform der Tiere in die Bewertungen der Punktrichter ein.

Die Besitzer der besonders gut bewerteten Fohlen und Stuten durften auf eine Prämierung in Form einer Plakette sowie einer Eintragung ins Stammbuch hoffen. Weiterhin winkte die Qualifikation für die Bundesschau in Altefeld im September. Die am besten bewerteten Fohlen erhielten zudem eine Eintragung, die ihnen eine besonders gute Eignung für die Zucht attestierte.

 

Nach der Beurteilung durch den Zuchtverband stand für die Fohlen noch die Registrierung und Kennzeichnung durch Mikrochip-Transponder auf dem Programm. Somit sind die Jungpferde auch offiziell im Westfälischen Pferdestammbuch vermerkt. Hausherrin Marion de Baey zeigte sich während der Veranstaltung zufrieden mit deren Verlauf: „Es ist eine kleine aber feine Veranstaltung."

Überschrift

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag:  07:00 bis                                                21:00  Uhr

Sonntag                     :  08:00 bis                                                18:00  Uhr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitanlage Schönemark